Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Gegenerde Verbund. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 7. November 2014, 18:55

Vorschläge zur Belebung des Gegenerdeverbundes

So, Ihr Lieben, ich eröffne mal, in Anlehnung der Gruppensitzung vom 5.11.14, einen Thread zur Veröffentlichung und Diskussion von Ideen, Vorschlägen und Gedanken, wie, womit und wodurch man das Leben auf dem Gegenerdeverbund wieder etwas intensivieren und abwechslungsreicher gestalten kann.

Soll also heißen, wer einen Gedanken dazu äußern möchte: immer rein damit.
Und natürlich sind diese dann hier nicht zum Verstauben, sondern zur Beratung, Diskussion, Weiterentwicklung gedacht.

Ich fang damit mal an und kopiere das, was ich an Gedanken dazu auf ner Notecard festgehalten hatte, jetzt mal ohne Rücksicht auf Rechtschreibung mal rüber.


1. tarnstation
- ist auf deutschgor wohl nicht vorhanden (tarnburg ist wohl englischsprachig)
- ein "vogelhäuschen" würde ja schon genügen - der simverbund hat platz dafür
- wäre für einen krieger vielleicht eine interessante option

2. turniere
- bogen-, schwert- und ctf-turniere
- wieder in hauptregie (aber nicht nur) der aquarnas, die das ja schonmal auf ihrer alten sim veranstaltet hatten
- arena und platz auf den sims sind vorhanden

3. "echter" markt
- ein markt, bei dem die bastler, ersteller und builder hier auf der sim oder sky ihre neuesten kreationen vorstellen,
- vielleicht einmal im quartal; kann kleidung, hauszubehör, waffen etc. beinhalten, halt alles was man auf gor nutzt

4. simübergreifende ooc-spieleabende

5. ausflugsabende
- vielleicht einmal im monat mal mit mehr oder weniger sponan festgelegtem ziel gemeinschaftlicher ausflug
- als gruppe von pilgern dabei gemeinsam vor allem mal nichtdeutschprachige sims, sprich ami-gor, ansehen


Grüße!
Owen

2

Freitag, 7. November 2014, 20:17

En'Kara-Station

Danke, Owen, für den Anstoß.

Wie wäre es, auf der zu vermietenden Sim (Ardeur) einen kleinen Ort "En'Kara-Sation" zu eröffnen? Die Handelswege wüden durch Myrtana führen, was die Panther bestimmt auch zu schätzen wüßten ... grins.
Dieser Ort könnte für Raids freigegeben sein. wobei nach Anmeldung alle die, die Lust auf Verteidigung haben, von En'Kara oder Myratan rüberkommen könnten.
Sicher kann man ganze Ganze auch so gestalten, dass mehr RP in En'Kara stattfinden würde.

Das isr nur eine Idee, keine Ahnung, ob sie gut ist ;-)

3

Freitag, 7. November 2014, 20:25

Also erstens mal Dank an dich, Owen, dass du den Stein ins Rollen bringst.

Zu deinen Vorschlägen:
zu 1. und 2 bin ich ja nun mal eher die Falsche, weil nicht so direkt die Zielgruppe, aber wenn es unsere Krieger unterhält und vielleicht andere anlockt (sei es zum mitmachen beim Turnier, sei es als Spieler) kann es nur gut sein. Und Zuschauen und freche Kommentare machen ist ja auch ganz schön.

Die Vorschläge 3 bis 5 finde ich prima.

Ergänzen würde ich noch mögliche IC-Spieleabende mit Zar oder Kaissa. Vorausgesetzt jemand kann das gut genug, um es uns beizubringen. UND man kann sich auf die Kaissa-Regeln einigen.

Egal, was es ist, würde ich aber zwei Dinge zu bedenken gaben:
a. Lasst uns solche Pläne etwas langfristiger machen. Ich denke nicht nur ich habe rl eine Menge zu tun und wenn dann so etwas innerhalb von drei Tagen gemacht werden soll, führt das immer zu Hektik und Ärger. Und am Ende muss Lane wieder ran. Daher ...
b. Lasst uns selber aktiv werden. wenn wir eine solche Veranstaltung planen, sollte eine(r) von uns die Orga übernehmen. Hani und Lane hängen dann als Erfahrenste und Simbesitzer sowieso immer mit drin. Und organisieren kann auch Spass machen, wenn es eben nicht in Hektik ausartet, sondern in Ruhe geschehen kann.

4

Freitag, 7. November 2014, 20:30

Der zweite Beitrag!

Ich finde Owens Vorschläge toll und machbar und füge noch an:

- Zar-Spiele-Abend, intern. Gewinner bekommt den Titel "Zar-Meister von EnKara". Ich kann Zar-Lehrstunden erteilen, falls jemand Bedarf hat!
- Man könnte auch Zar-Turniere für alle Goreaner veranstalten (ist aber wohl was an Arbeit)
- Es gab vor langer Zeit mal die Tradition, eine Kettengeschichte zu erzählen... an einem Tavernen-Abend
- Neben kriegerischen Wettbewerben gibt es auch noch Gesangs- und Gedicht-Wettbewerbe. Jawohl, auch für Krieger!
- In Anleihe an das, was wir in der Oase erlebt haben... Vielleicht eine Kunstausstellung der Freien Frauen?
- Ein Abend, an dem die irrwitzigste Frisur gekürt wird (auch etwas für die Ladies?)
- Natürlich kann man auch mal wieder Kajuralia feiern
- Oder ein Maskenfest
- Mit einer Zucht von Mini-Sleens, die in einen Rucksack passen, kann man sicher auf Gor Aufsehen erregen...
- Einen Sack Kaffee-Bohnen in Thentis klauen.

5

Freitag, 7. November 2014, 20:33

Ähm, die Vorschläge oben sind von 235. Ich habe vergessen, mich anzumelden. Bin leider nicht so der Foren-Freak :-)

6

Freitag, 7. November 2014, 20:38

:o)

Ein feiner Beitrag, danke Owen. Mir sind auch ein Paar Kleinigkeiten eingefallen:

1. Badetag mit speziellen Angeboten, wie Massage, Fango...Tango *hüstel*

2. Der Wein-Abend..ist ja bereits in Planung.

3. regelmäßiges Treffen der Damen der Stadt. Da kann man ausgiebig über Kleidung, Stoffe und
den neuesten Klatsch austauschen.

4. Der Winter ist nah
Daher sollten wir im RP auch beginnen, Vorräte anzulegen etc., EIn Paar Ideen habe ich dazu, aber
die plaudere ich mal nicht aus.

235 hat auch noch mehrere Sachen in der Schublade....aber demn werde ich nicht vorgreifen, denn
es sind ja nicht meine Ideen
lackhuellthaut Lane
Chefschnitte und allwissende Müllhalde

7

Freitag, 7. November 2014, 22:09

Für die freien Frauen was anbieten finde ich echt toll, eine Frisurenshow oder sowas wie Modenschau, die Sklavinnen können Tänze und Geschichten vortragen. Oder Wissensquiz über Gor....

8

Samstag, 8. November 2014, 14:28

JEDER kann Geschichten vortragen. Das ist "story-telling" ist ja auch in LARPs ein ganz wichtiges Element.
Eine Geschichte mit Emotes erzählen ist ein sehr belebendes Element auch im alltäglichen Rollenspiel. Geschichten gibt es Unmengen ...

9

Samstag, 8. November 2014, 19:55

Für Kaiisa kann ich zumindest schonmal das Spiel und ein Einführungsbuch in Deutsch anbieten.

Die restliche Sim (Ardeur) hab ich gestern an eine kleine Gruppe vermietet. Wird denke ich ein nördliches Dorf. Eine Handelsrute kann es ja trozdem geben.

Zu dem Tarnturm. Das ist das Einfachste. Ich hab einen von mir einfach Aufgestell. Tarns sollten da auch zum fliegen rezzen.
Mit diesen Tarns könnte man auch Tarnrennen veranstalten.

10

Sonntag, 9. November 2014, 11:34

Zum Tarnrennen, hatte ich schon Hani angesprochen, ob da auch möglich wäre wenn Frauen bei den Rennen mit machen. Also ich hätte interesse :) und warum sollten nur Männer daran teilnehmen? ;) Vielleicht auch Bogen schießen oder andere Sport/Kampfarten wo Frauen mit machen können

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rose« (9. November 2014, 12:34)


11

Montag, 17. November 2014, 22:20

Ich hatte vor ein Paar Tagen die Idee, innerhalb der Stadt einen Markt zu machen.
Einige hatte ich schon angesprochen und die Idee wurde aufgegriffen.

Rose, als unsere neue Wirtsfrau würde für Essen und Getränke sorgen.
Sevda Ihre Fischspezialitäten verkaufen...die Schneiderin Meridina Ihre Dienste und Kleidung anbieten.
Auch die Händlerin könnte tätig werden und auch die Handelspartner einladen, die uns auch schon
zu unserem Wein-Ferst beliefert haben. Also Vakur, Oase der 2 Scimitare und Sagheerah.

Natürlich können auch die Backwaren angeboten werden...Raum für Ideen sind gegeben.

Meridina wird versuchen, das alles terminlich zu organisieren. An der Stelle schon mal vielen Dank dafür.

Hani und Lane
lackhuellthaut Lane
Chefschnitte und allwissende Müllhalde

12

Donnerstag, 20. November 2014, 19:47

So, ich melde mich mal kurz zu Wort... nicht aus der Versenkung, sondern eher ausm Hintergrund ^^

Ich hatte heute kurz mit Aya gesprochen, u.a. auch wegen Turnieren (wie ihre damals auf Laurius) und sie gefragt,
was sie denn von sowas wie Tarnreiter-Turnieren hält, die man so äquivalent den Wagrennrennen auf Kasra durchführen könnte.
Zum Beispiel mit den hier schon angesprochenen Tarnrennen, aber auch Kampfturniere fürTarnreiter.
Aya schien die Idee wohl zu gefallen und da sie ja bekanntlich gern solche Dinge organisiert, wird sie Hani und andere mal drauf ansprechen.
Vielleicht hat jemand dazu noch im Vorfeld die eine oder andere weiterführende Idee, die man hier kurz bereden könnte.

Und zum Zweiten hatte ich mich dran erinnert, daß in der Arena mal so ein Vulonest zum Taubenschießen war,
vielleicht wäre das ja auch eine Möglichkeit für eine Art Wettkampf, also daß es eben nicht immer die gleiche Art von Turnier ist.

13

Donnerstag, 11. Juni 2015, 16:33

Handelsweg

Danke, Owen, für den Anstoß.

Wie wäre es, auf der zu vermietenden Sim (Ardeur) einen kleinen Ort "En'Kara-Sation" zu eröffnen? Die Handelswege wüden durch Myrtana führen, was die Panther bestimmt auch zu schätzen wüßten ... grins.
Dieser Ort könnte für Raids freigegeben sein. wobei nach Anmeldung alle die, die Lust auf Verteidigung haben, von En'Kara oder Myratan rüberkommen könnten.
Sicher kann man ganze Ganze auch so gestalten, dass mehr RP in En'Kara stattfinden würde.

Das isr nur eine Idee, keine Ahnung, ob sie gut ist ;-)
Ich will das Ding hier einfach mal wieder hoch holen. Ich finde Idee super. Es kann ja los gehen mit einem Vermessungstrupp in Myrtana . Macht es jetzt Sinn noch vor dem Sommerloch drüber zu diskutieren was spricht dafür was dagegen ?
Es sind ja einige leckere Ideen hier angesprochen wurden. Weiterhin ist es ja mal überlegenswert die ganzen Bündnisse in Frage zu stellen (OOC ist man sich ja trotzdem noch lieb).

14

Montag, 15. Juni 2015, 17:21

Wer den Track durch die Sims organisieren und vorbereiten mag. ...ist nach wie vor herzlich eingeladen, sich
darum zu kümmern. Sagten wir ja bereits bei der letzten Gruppensitzung.
Hani oder ich haben da auf Euren Input gewartet, bzw. auf Freiwillige, die die Arbeit machen.

Kam nichts, daher ist das zurück gestellt, bis jemand die Orga übernimmt.

Wir haben exakt 1 Vollbündnis...und zwar mit Belnend. Die Freundschaft besteht OOC und IC bereits
seit gut 7 Jahren. Das möchte und werde ich persönlich nicht in Frage stellen.

Die anderen Bündnisse sind mehr oder weniger Handelsbündnisse, nicht mehr und nicht weniger.

Ob es bei der aktuellen Krieger und Kämpfermenge in der Stadt schlau ist, auf dicke Hose zu machen, stelle ich mal
zur Diskussion. Ich persönlich kann aus Erfahrung sagen:
5 Minuten Combat = 50 Minuten OOC Arbeit und Stress für Hani und mich.

Ich habe aber vor gut 1 Woche von Belnend eine Anfrage bekommen, ob wir bei denen mitmischen und helfen, wenn
Sie wieder überfallen werden und Hilfe benötigen. Dies habe ich aufgrund der Bündnissituation zugesagt.
Konkret ist aber noch nichts gekommen, meine ich. Sobald es hier akut wird, melde ich das.

Gruß
Lane
lackhuellthaut Lane
Chefschnitte und allwissende Müllhalde

Thema bewerten