Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Gegenerde Verbund. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 26. September 2013, 09:46

Roman 11 "In Sklavenketten auf Gor"

11 Slave girl of Gor - 1977 John Norman
In Sklavenketten auf Gor
( "Das Sklavenmädchen von Gor" wäre richtig))
55% des Textes gestrichen

'''In Sklavenketten auf Gor''' ist der elfte Band der Fantasy-Romanreihe von John Norman, die sich mit der Fantasy-Welt Gor befaßt. Der englische Originaltitel ''Slave Girl of Gor'' ist 1977 erschienen, die Ausgabe von Heyne 1978. Die deutsche Übersetzung der Ausgabe im Heyne-Verlag ist von Thomas Schlück. Das Umschlagbild der ersten Auflage ist von Esteban Maroto.

Alle Seitenzahlen dieser Referenz beziehen sich auf die erste Auflage, gedruckt 1978.

Inhaltsverzeichnis

1 Handlung
2 Zentrale Figuren
3 Weitere Figuren

Handlung

Die Englisch-Dozentin Judy Thornton wird betäubt und wacht nackt an einen Stein gekettet auf einer Wiese auf Gor wieder auf. Zwei Männer, Tellius und Barus, deren goreanisch sie nicht versteht wollen offensichtlich irgendetwas von ihr und drohen, sie zu töten. Ein dritter Mann, der Soldatenführer Clitus Vitellius aus Ar, ein bewaffneter Hohe Kaste der Krieger|Krieger kommt dazu und erhebt Anspruch auf die Kajira. Er besiegt die anderen beiden und führt seine neu erworbene Kajira zu seinem Lager. Judy Thornton versucht, da sie kein Goreanisch versteht, als gleichberechtigter Mensch mit dem Krieger zu kommunizieren. Sie muß dabei jedoch feststellen, dass dieser sie als Sklavin behandelt und sie schlägt wenn sie ihm nicht gehorcht. Trotzdem fühlt sich Judy Thornton von ihm angezogen.

Im Lager von Clitus Vitellius erlebt sie, wie sich die Kajira Eta verhält, zu diesem Zeitpunkt empfindet sie das Benehmen der Kajira schamlos und widerlich. Von Eta wird Judy in die Arbeiten und Aufgaben einer Kajira eingeführt und erlebt, wie die Männer des Lagers sich mit Eta vergnügen. Clitus Vitellius brennt Judy ein Brandzeichen, das Symbol einer Blume, der Sklavenblume oder Dina ein. Nachdem die Wunde verheilt ist, darf Judy das Nachtlager Clitus' teilen und verliebt sich nach dieser Nacht in ihn. Allerdings muß sie auch erleben, wie sie von Clitus' Männern nach einem Spiel vegewaltigt wird. Obwohl ihr Herr ihr die Flucht in die Freiheit ermöglichen will, bittet sie ihn schließlich auf Knien, bei ihm bleiben zu dürfen. Judy hat ihre Position als Sklavin angenommen.

Zentrale Figuren

* Judy Thornton - ehemals Dozentin für Englisch, eine von der Erde entführte Kajira, von ihrem ersten Herrn ''Dina'' genannt, von Busebius ''Teela'' genannt, von Elicia wieder ''Judy'', später ''Yata''
* Elicia Nevins - eine Antropologiestudentin, Freie Frau auf Gor, ''Lady Elicia von den sechs Türmen Ars'' und Agentin der Kurii
* Clitus Vitellius - ein Soldatenführer aus Ar, entführt Lady Sabina. Als ''Tij Rejar'' auf Tyros
* Lady Sabina - eine Freie Frau aus Saphronicus, versklavt zu ''Sklavenperle'' bzw. ''Bina''
* Thandar von Ti - der fünfte und jüngste Sohn Ebulluius Gauis Cassius soll Lady Sabina als Freie Gefährtin bekommen
* Thurnus - ein Bauer und Wirt in Tabukfurt, außerdem ein bekannter Sleenzüchter
* Tup Löffelhändler - ein Wanderhausierer, eigentlich ''Tupelius Milius Lactantius'' aus der Familie Lactantii aus Ar
* Belisarius - Agent der Kurii
* Bosk aus Port Kar - ein Kapitän, tatsächlich Tarl Cabot

Weitere Figuren

* Tellius und Barus - auch ''der Bärtige'' und ''der Andere'', zwei Krieger
* Eta - eine Kajira
* Phanias Turmus - Ubar von Turia
* Kleomenes - Kaufmann in Saphronicus und Vater von Lady Sabina
* Ebullius Gaius Cassius - Krieger und Administrator von Ti
* Lehna, Donna, Chanda und Maria - die Kajirae Lady Sabinas, die sich nach einem Herrn sehnen
* Melina - Thurnus Freie Gefährtin
* Marlenus - Ubar von Ar
* Bran Loort - Anführer der Jugendgang in Tabukfurt
* Sandalenschnur, Radieschen, Rübchen und Verrschwanz - die Kajirae Thurnus
* Borchoff - Hauptmann der Feste Turmussteine
* Sucha - die Erste Kajira in Turmussteine
* Sulda, Tupa, Fina, Melpomene - Kajirae in Turmussteine
* Hak Haran - ein Krieger in Turmussteine
* Rask aus Treve - ein Krieger der mit seinen Tarnreitern Turmussteine überfällt
* Publius - ein Sklavenhändler in Ar
* Claudius - ein Sklavenhändler in Ar
* Busebius - Eigentümer der Taverne zum Glockenkragen
* Helen - die Tanzsklavin Busebius
* Narla - eine Kajira
* Alexander aus Teletus - ein Sklavenhändler
* Aurelion - Besitzer der Taverne Chatka und Curla
* Strabo - Rausschmeißer in der Taverne
* Samos aus Port Kar - Seniorkapitän des Kapitänsrates und Agent der Priesterkönige
* Iskander - ein Arzt aus Turia
* Luma - eine Kajira in Diensten Bosks
* Mirus - ein Wächter Clitus Vitellius
lackhuellthaut Lane
Chefschnitte und allwissende Müllhalde

Thema bewerten