Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Der Gegenerde Verbund. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 14. Juli 2009, 16:56

Ameisen (ants)



Es gibt eine bestimmte Art von Ameisen, die die Regenwälder in der Nähe von Schendi bevölkert. Sie werden „Wanderer“ genannt. Im Wesentlichen ist es eine riesige Menge von schwarzen Ameisen, die sich durch den Dschungel bewegt. Die Ameisen bilden gewöhnlich eine etwa einen Meter breite Marschkolonne, die mehrere Pasang lang sein kann. Die Kolonne verbreitert sich nur dort, wo Nahrung gefunden wird. Sie kann dann bis zu fünfhundert Fuß breit werden. Um schmale Wasserläufe zu überqueren bilden die Ameisen eine Brücke aus ihren Körpern. Während eines Regens trennen sie sich und suchen Schutz, um sich nach dem Ende des Regens neu zu formieren. Ein erfahrener Mensch kann die Wanderer auf einen bestimmten Weg lenken. Der Biss dieser Ameisen ist sehr schmerzhaft aber nicht giftig.

Thema bewerten